Professkerzen

Besinnungswochenende in Rimsting vom 27.-29. Oktober 2017

Veröffentlicht am: 12. November 2017

"Gottes Wort - Kraftquelle und Licht" 

 

17 Mitglieder der Don Bosco-Familie trafen sich termingemäß am letzten Wochenende im Oktober im Erzbischof Hefter-Haus der Salesianer Don Boscos in Rimsting und gingen dem Gedanken nach: „Das Wort Gottes ist für unser Leben als Christinnen und Christen d i e Orientierung. Es ist Kraftquelle in leidvollen Lebenssituationen und schenkt Licht auf dunklen Wegstrecken, es stärkt unseren Glauben an Jesus Christus und unsere Liebe zu ihm und den Mitmenschen. – Dabei schaute man auch auf Maria Domenica Mazzarello, die von 1837 bis 1881 lebte und bekanntlich die Mitgründerin der Don Bosco Schwestern ist.

17rimsting_besinnungswochenende3

Als die Verantwortliche für Aus- und Fortbildung im Provinzrat der SMDB bereitete Luise Schwegler federführend die Veranstaltung vor und führte unter Mithilfe zahlreicher Helferinnen und Helfer die Regie in Küche und Speiseraum, der stets liebevoll dekoriert war.

Die geistliche Leitung und die Gesprächsführung der Tage hatte Sr. Rita Breuer FMA und konnte, was die hl. Maria Mazzarello und überhaupt die Thematik anlangte, aus dem Vollen schöpfen.

Zur allgemeinen Freude schaute am Samstagnachmittag Pater Heinz Menz SDB, Direktor der Salesianer Gemeinschaft in Waldwinkel, vorbei. Pater Menz hat im Provinzialrat der Salesianer die Betreuung der Don Bosco Familie als Aufgabe übernommen und freute sich sehr über die herzliche Aufnahme. - Er nahm die Möglichkeit wahr, mit Sr. Rita und Luise Schwegler anstehende Fragen zu besprechen und neue Bekanntschaften machen zu können.

Die Eucharistiefeier am Sonntag feierte Pater Georg Demming SDB mit der Gruppe. Das Evangelium hatte man tags zuvor in der Gesprächsrunde bereits besprochen und vertieft und konnte es so als Zusammenfassung des Wochenendes erleben und als Geschenk für den Lebensalltag mit nach Hause nehmen.

17rimsting_besinnungswochende5

Hans Borchardt /30.10.2017

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
617 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker