Professkerzen

Der lebendige tote Heilige

Veröffentlicht am: 03. November 2019

Am Samstag, den 26. Oktober fand im Pfarreisaal Utzenstorf (Schweiz) von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr zum 16. Mal die Veranstaltung der Don Bosco Gruppe mit Pater Georg Matt SDB aus Deutschland statt. Das Thema war dieses Jahr „Niemand ist lebendiger wie ein toter Heiliger“.

Das Zitat des evangelischen Theologen Walter Nigg diente als Anfangsimpuls. Pater Matt führte uns dann weiter in einen persönlichen Austausch über die Heiligen. Er wollte wissen, was denn für jeden von uns Heilige sind. Es war sehr spannend und interessant zu hören, welche Lieblingsheilige die einzelnen Teilnehmer haben und welche Rollen diese in ihrem Leben spielen. Pater Matt beleuchtete für uns die Lebensgeschichten von einigen Heiligen und wie diese mit ihrem Leben ein Vorbild für uns sein können, unseren Glauben zu leben.

Er zeichnete sie unter anderem als Menschen mit einer grossen Sehnsucht und mit Ringen, die sich selber als schwach erfahren, die aber zulassen, dass Gott durch sie wirken kann. Einige könne man auch als “besonders aufgeschlossene“ Sünder bezeichnen. Wir diskutierten auch über die vielen heiligen Menschen, die nicht heilig gesprochen wurden, die aber mit ihrem Leben Christus für ihre Mitmenschen sichtbar machen. Daraufhin erklärte Pater Matt auch die Selig- und Heiligsprechungsprozesse der Katholischen Kirche. Er schmückte seinen Vortrag immer wieder mit schönen Texten, Bildern, Gebet und Liedern und mit lustigen Anekdoten von Heiligen, so dass die Veranstaltung kurzweilig und sehr interessant war. Die Veranstaltung war wie immer mit Pater Matt ein geistiger Gewinn!

19bero2

Das gemeinsame Mittagessen und die Kaffeepausen boten Gelegenheit für Gespräche und näheres Kennenlernen. Das Essen war köstlich und der Tisch dieses Mal besonders schön dekoriert. Ein herzliches Dankeschön an die­ser Stelle der Don Bosco Gruppe für die ganze Organisation. Es war wieder ein sehr schöner Anlass und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Tagung.

Übrigens: Wer ist Ihr Lieblingsheiliger?
Die nächste öffentliche Veranstaltung der Don Bosco Gruppe mit Pater Matt ist nächstes Jahr wieder im Oktober geplant. Das Thema der Tagung und die genaueren Informationen werden wie üblich zu gegebener Zeit hier ausgeschrieben sein. 

Laura Krebs

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
619 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker