Professkerzen

Lars Thies ist SMDB

Veröffentlicht am: 04. Februar 2017

In Bevern, nahe dem Salesianerhaus in Calhorn, feierte die Don-Bosco-Familie am 29. Januar das Don-Bosco-Fest. Aber nicht einfach nur so. In der Festmesse legte Lars Erik Thies sein Versprechen als Salesianischer Mitarbeiter Don Boscos ab. Während seiner Ausbildung zum Ständigen Diakon stieß Lars Thies auf Don Bosco und seine Ideen. Dabei war er von der Pädagogik Don Boscos und seinem Umgang mit jungen Menschen sehr angetan. Das führte schließlich dazu, dass sich der zweifache Familienvater schließlich mit den SMDB in Verbindung setzte. Pater Claudius Amann, der Delegierte für die SMDB, nahm das Versprechen entgegen.

Beim anschließenden Fest im Haus Don Bosco ließen es sich die zahlreichen Gäste erst einmal gut schmecken. Dann berichtete Pater Claudius Amann über die Don Bosco Familie. Ihm zur Seite standen vier SMDB, die in einer Talkrunde Rede und Antwort standen.

17caldb2

Lars Thies (Mitte) freut sich mit seiner Familie nach dem Versprechen. Mit dabei (hinten, von links): Provinzkoordinatorin Ulrike Fedke SMDB, Diakon Holger Meyer SMDB aus dem nahen Cloppenburg, Pater Claudius Amann SDB, Norbert Fedke SMDB, Pater Bernhard Seggewiß SDB aus Calhorn und Dr. Sebastian Fiechter, stellvertretender SMDB-Koordinator.

17caldb1

In einer Talk-Runde erzählten vier SMDB darüber, wie sie ihre Berufung leben (von links): Ulrike Fedke, Lars Thies, Pater Claudius Amann, Sebastian Fiechter und Holger Meyer

Text: Holger Meyer

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

100 Jahre Don Bosco in Deutschland
100 Jahre Don Bosco in Deutschland Logo quer

Im Jahr 2016 feiert die Don Bosco Familie in Deutschland ein besonderes Jubiläum: Vor genau 100 Jahren wurde in Würzburg die erste Niederlassung der Salesianer Don Boscos in Deutschland gegründet. Alle Informationen zum Jubiläum und zum Jubiläumsfest vom 3.-5. Juni 2016 in Würzburg finden Sie auf unserer Sonderseite zum Jubiläum.

Weitere Informationen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
317 Titel

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker