Georg Leitenberger legt SMDB-Versprechen ab.

Veröffentlicht am: 21. Juli 2022
22versp1

Georg Leitenberger berichtet von seiner Versprechensfeier beim Katholikentag in Stuttgart

Am Rande des Großereignisses des 102. Katholikentages in Stuttgart durfte ich, Georg Leitenberger (34 Jahre) aus Stuttgart, mein kleineres persönliches Ereignis der Aufnahme in die Vereinigung der Salesianischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos feiern. 
Die Jugendvesper zu diesem Anlass fand am Donnerstag, 26.05.2022, abends in der Stuttgarter Jugendkirche YouCh (St. Nikolaus) statt. Erwartet hatte ich einen kleinen Kreis an Menschen, die bei dem Großereignis Katholikentag nebenbei auch den Weg zur Jugendvesper finden. Daher war die Überraschung groß, als die Jugendkirche aus allen Nähten platzte und vor Überfüllung fast geschlossen werden musste. Musikalisch unterstütze uns die Band YouCh Combo mit ihren fetzigen Klängen und exzellentem Gesang. 

22versp2

Zu meiner großen Freude stand Provinzial P. Reinhard Gesing SDB der Jugendvesper vor. So konnten wir aufbauend auf der Schriftlesung Mt 14, 22-33 („Die Offenbarung des Gottessohnes auf dem Wasser“) auch eine paar gemeinsame Worte zu meiner Motivation, SMDB werden und zu dem von mir ausgewählten Leitgedanken „Sei Du selbst die Veränderung, die Du dir wünschst für diese Welt.“ finden. Vergelt´s Gott, Dir lieber Reinhard, für Deinen Segen und die Begleitung auf meinem Weg!

22versp4

Bedanken möchte ich mich auch bei P. Jörg Widmann SDB für die intensive Vorbereitung zum SMDB in Einzeltreffen und den Stuttgarter Mitbrüdern P. Clemens Mörmann SDB und Br. Matthias Bogoslawski SDB für die Unterstützung in einzelnen Projekten wie dem Don Bosco Stammtisch Stuttgart. 

Allen Freunden Don Boscos, der Don Bosco Familie und den vielen Mitfeiernden möchte ich hiermit DANKE sagen für das gemeinsame Gebet bei der Jugendvesper und die herzliche Aufnahme in die Gemeinschaft. Durch Euer Mitfeiern, die Gratulationen und Umarmungen. Nach dem Versprechen ist mir erst so richtig bewusst geworden, wie dankbar ich sein darf, nun Teil einer weiteren Familie, der Don Bosco Familie, sein zu dürfen. 

22versp3

Im Anschluss an die Versprechensfeier konnten wir alle zusammen noch am Zirkuszelt der Salesianer Don Boscos mit Sekt und von Mama Petra gebackenem Gebäck auf den neuen Salesianischen Mitarbeiter anstoßen und uns näher kennenlernen. Die Einladung von P. Johannes Kaufmann SDB zum Zirkuszelt lag mir besonders am Herzen, da so ein gemeinsames Feiern und die Begegnung mit den dort anwesenden Kindern und Jugendlichen möglich wurde. Ich hoffe auf viele weitere Begegnungen, lieber Johannes!

Ebenso bedanke ich mich bei Dominik Trippensee SMDB und dem ganzen Provinzrat für das bestärkende Ermöglichen des sich Kennenlernens (trotz der Corona-Pandemie), durch Veranstaltungen in Präsenz wie etwa dem Studientag der Don Bosco Familie und digitale Treffen wie zum Beispiel das Don Bosco Forum Online. 

So freue ich mich auf die kommenden Jahre, viele Begegnungen mit Euch allen und sende ganz herzliche Grüße an meine neue Don Bosco Familie!

Euer Georg Leitenberger SMDB

 

Fotos:
Niklas Heck (1-3)
Harald Böhm SMDB (4)