Treffen mit Don Rozmus im OZ Essen-Borbeck

Veröffentlicht am: 19. März 2017

Am frühen Montagabend, 13.03.17, traf sich der Regionalobere Don Tadeusz Rozmus SDB mit Vertreterinnen und Vertretern der SMDB im St. Johannesstift der Salesianer Don Boscos in Essen. Eingeladen zu diesem Treffen, im Rahmen der Außerordentlichen Visitation von Don Rozmus, hatte der Direktor Pater Otto Nosbisch SDB. So kamen Vertreter aus den Ortszentren Velbert, Bottrop und Essen zusammen um das Gespräch über die jeweils aktuelle Situation vor Ort zu suchen. Das OZ Moers wurde von den Anwesenden in der Runde mit vertreten. Als besonderen Gast begrüßte die Runde den Vertreter der syrischen SMDB, George mit seinem 5jährigen Sohn Michael, in der Runde. George berichtet sehr gefühlsbetont von der Tätigkeit der SMDB in den 5 Niederlassungen in Syrien, Aleppo, Damaskus und anderen Städten.

Sehr aufmerksam hörte Don Rozmus den Delegierten der OZ zu. Sie hatten ihre Ausführungen im Rahmen der sogenannten SWOT-Methode reflektiert und trugen diese dem Generalrat vor.

Don Rozmus überbrachte, im Namen des Generaloberen Don Angel Artime, dessen Dank und Anerkennung für das Wirken der SMDB in den Niederlassungen der SDB in der Deutschen Provinz, im Ruhrgebiet und am Niederrhein. Er betonte die Wichtigkeit des geschwisterlichen MITEINANDERS in der Don Bosco Familie von SDB und SMDB. Er ging explizit darauf ein, dass die Vereinigung der SMDB ja als eine von Drei Werken ins Leben gerufen wurde. Er unterstrich die „prophetische“ Art von Don Bosco, eben diesen Weg des Zusammenwirkens von Ordensleuten und Laien in Besonderer Weise zu würdigen, in dem er dieses Laienwerk der Salesianischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gründete. Er hob hervor wie wichtig gerade dieses Mitwirken von uns Laien, den SMDB, im gelebten Apostolat für die Zukunft des Salesianischen Jugendwerkes sein wird. Er ermunterte die Anwesenden dazu, ja er forderte sie geradezu dazu heraus, intensive Sorge dazu mit zu tragen, dass immer mehr Menschen, jeden Alters, in der Gemeinschaft der SMDB, der Salesianischen Familie ihr Apostolat leben, und im Geiste Don Boscos das Versprechen ablegen, nach dem „Programm des Apostolischen Lebens“ - P A L – und so Verantwortlich mit dazu beitragen, dass das Werk Don Boscos wächst, damit das Leben junger Menschen gelingt.

Michael Guthmann

Zu einem gemeinsamen Foto stehen zusammen, von links: Don Rozmus, George, Klaus Hofmann, Josefine Weissmüller, Michael Guthmann, Wilhelm Hartmann, Karen Werner und Christa Liebisch. Nicht im Bild Pater Otto Nosbisch.