Professkerzen

SMDB stellen sich vor

 

Monika Hoffmann: Neue Provinzkoordinatorin

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Mein Name ist Monika Hoffmann und ich bin 1988 in Berlin geboren. Ich habe in Potsdam und in Leipzig Religionswissenschaft studiert. Nachdem ich beruflich in Thüringen und Nordrhein-Westfalen tätig war, habe ich nach fünf Jahren wieder meinen festen Lebensmittelpunkt in Berlin gefunden. ...
Mehr...

Dominik Trippensee: Den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Veröffentlicht am: 24. August 2017
Mein Name ist Dominik Trippensee, geboren am 05.10.1990 in der Dreiflüssestadt Passau (Niederbayern). Seit 11 Jahren arbeite ich im Lebensmitteleinzelhandel und bin seit 6 Jahren Filialleiter, mein erlernter Beruf ist der Handelsfachwirt. Don Bosco habe ich mit 14 Jahren "kennen" und "lieben" gelernt, in den ersten Jahren habe ich regelmäßig den Jugendtreff Don Bosco in Passau besucht. ...
Mehr...

Manfred Nenno: Diakon und Provinzsekretär

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Geboren 1951 in Merzig an der Saar nur wenige Kilometer von der französischen Grenze entfernt. Im neuen Provinzrat ist er der Sekretär
Mehr...

Sebastian Fiechter kümmert sich um die Finanzen

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Mein Name ist Sebastian Fiechter. Ich bin 1954 in Lörrach, Baden-Württemberg, geboren.Ich habe im Jahr 2006 mein Versprechen in St. Michael in Berlin-Wannsee abgelegt.
Mehr...

Monika Topp macht Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Seit dem Jahr 1992 bin ich in verschiedenen Funktionen in der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH tätig. Beginnend als Sozialpädagoge, später als Internatsleiterin und jetzt als Case Managerin begleite ich junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren bei ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Entwicklung. SMDB wurde ich im Jahr 2014 und bin Mitglied im Ortszentrum Chemnitz.
Mehr...

Luise Schwegler: Über Schule und Mitarbeit zu den SMDB

Veröffentlicht am: 28. August 2017
Mein Name ist Luise Schwegler, ich wohne mit meinem Mann in Buxheim. Im Provinzrat bin ich für Aus- und Fortbildung zuständig.
Mehr...

Schwester Irene Klinger: Die Delegierte

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Ich, Sr. Irene Klinger sende Ihnen / Euch einen frohen Gruß. Vielen bin ich wohl bekannt, denn als Delegierte für die SMDB und die Don Bosco Familie bin ich seit 2005 in diesem Dienst tätig.
Mehr...

Pater Heinz Menz: Der neue Delegierte

Veröffentlicht am: 28. August 2017
Mein Name ist Pater Heinz Menz SDB, ich gehöre der Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos an und stamme gebürtig aus dem bayrischen Schwabenland, aus Lauingen an der Donau.
Mehr...

Daniel Dreher: Neu im Provinzrat

Veröffentlicht am: 28. Mai 2017
Daniel Dreher hat im Oktober 2016 sein Versprechen als SMDB abgeben und ist nun im Mai 2017 in den neuen Provinzrat gewählt worden.
Mehr...

Monika Rüterkamp: Über die Gebetsgruppe zu den SMDB

Veröffentlicht am: 25. August 2017
Mein Name ist Monika Rüterkamp, ich habe drei Kinder und wohne in Bad Tölz. Seit vielen Jahren gehöre ich im Kloster zu der Gebetsgruppe God for you(th) in Benediktbeuern und habe durch den jetzigen Passauer Bischof Stefan Oster viel über Don Bosco erfahren dürfen.
Mehr...
Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
Titel 517

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker