Professkerzen

Monika Hoffmann: Neue Provinzkoordinatorin

Veröffentlicht am: 25. August 2017

Wieder in Berlin

Mein Name ist Monika Hoffmann und ich bin 1988 in Berlin geboren. Ich habe in Potsdam und in Leipzig Religionswissenschaft studiert. Nachdem ich beruflich in Thüringen und Nordrhein-Westfalen tätig war, habe ich nach fünf Jahren wieder meinen festen Lebensmittelpunkt in Berlin gefunden.

Ich bin beheimatet in der katholischen Gemeinde „Von der Verklärung des Herrn“ in Berlin-Marzahn. Seit meinem 19. Lebensjahr bin ich in dieser ehrenamtlich tätig und war drei Jahre lang im dortigen Pfarrgemeinderat. Über mehrere Jahre habe ich den monatlichen Religiösen Kindertag in der Pfarrei mitgestaltet, wie auch Feste und Fahrten mit organisiert. Über Pater Albert Krottenthaler habe ich die Salesianer und die Salesianische Spiritualität kennengelernt. Die Person Don Bosco fasziniert mich. Seinen Mut und seine Entschlossenheit, den Kindern und Jugendlichen auf der Straße zu helfen mit allem, was er hatte, bewundere ich sehr.

Im September 2012 habe ich mein Versprechen als Salesianische Mitarbeiterin Don Boscos abgegeben. Bereits 2014 wurde ich in den Provinzrat gewählt und durfte im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mitwirken. Nun wurde mir 2017 erneut das Vertrauen geschenkt und mir das Amt der Provinzkoordinatorin übertragen. Ich freue mich sehr, mit den anderen Provinzratsmitgliedern in den nächsten Jahren für die deutsche Provinz der SMDB im Geiste Don Boscos tätig zu sein.

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
617 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker