Professkerzen

Monika Topp macht Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am: 25. August 2017

1956 wurde ich im damaligen Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz geboren. Nach dem Abitur absolvierte ich ein Lehramtsstudium und 1992 berufsbegleitend ein zweites Studium in Sozialpädagogik, welches ich 1995 mit dem Diplom abschloss.

Im Jahr 1978 heiratete ich, wurde später Mutter von zwei Töchtern, die jetzt ebenfalls Mütter sind und mir zwei reizende Enkelkinder schenkten. 1998 verstarb plötzlich und unerwartet mein lieber Mann. Die Beziehung zu Gott, die Familie und gute Freunde halfen meinen Kindern und mir über diesen schweren Schicksalsschlag hinweg.

Seit dem Jahr 1992 bin ich in verschiedenen Funktionen in der Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH tätig. Beginnend als Sozialpädagoge, später als Internatsleiterin und jetzt als Case Managerin begleite ich junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren bei ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Entwicklung. SMDB wurde ich im Jahr 2014 und bin Mitglied im Ortszentrum Chemnitz.

Im Artikel 7 unserer Satzung heißt es: „In der Verschiedenheit der Lebensumstände und Aufgaben bringen sich die SMDB durch ihren je eigenen wertvollen Beitrag in die Vereinigung ein.“ In diesem Sinne möchte ich mich auch weiterhin für die Ideen und die Umsetzung der Pädagogik Don Boscos engagieren.

„Damit das Leben junger Menschen gelingt.“ Leitgedanke der SDB

In Verbundenheit, Monika Topp  

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Über uns
SMDB Logo 2

Schon Mitte des vorletzten Jahrhunderts erkannte Don Bosco die Bedeutung und Würde der Laien. Er bezog zahlreiche Frauen, darunter auch seine Mutter Margareta, und Männer als Lehrer, Ausbilder und Erzieher in sein Jugendwerk ein. Daraus erwuchs seine Idee des „Salesianers in der Welt“, der heutigen Salesianische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Don Boscos (SMDB).

So erreichen Sie uns

Don Bosco Magazin
Titel 517

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker